Menü
Icon: logo-leimer

Pommes aus Kartoffelteig

Pommes aus Kloßteig? Das ist eine super einfache Alternative für selbst gemachte Pommes, die außen schön kross und innen weich sind. Besonders schnell geht's mit Kloßteig von Burgis.

Burgis
LEIMER Partner
30 min
vegetarisch
Pommes aus Kartoffelteig

Zutaten (für 4 Portionen)

1 Packung
Burgis Kloßteig für Seidenklöße (750 g)
75 g
Stärkemehl
75 g
LEIMER Semmelbrösel, alternativ: Dinkelbrösel oder Vollkornbrösel
1 TL
Salz
1 TL
Knoblauchpulver
1 TL
getrockneter Rosmarin
Pfeffer
Öl zum Frittieren
Jetzt entdecken:

Zubereitung

  • Fritteuse auf 175°C aufheizen.
  • Burgis Kloßteig in eine Schüssel geben und gut durchkneten. Stärkemehl, Semmelbrösel und Gewürze zugeben und unterkneten. 
  • Den Teig mit einem Nudelholz ca. 1cm dick ausrollen, in Stäbchen schneiden, in das heiße Öl geben und 2 - 2,5 Min. knusprig frittieren (Pommes sollen innen noch weich sein).
  • Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Ketchup oder Dip servieren.

 

Tipp: Gewürze können beliebig durch andere Gewürze (z. B. Paprika, Cayennepfeffer, Chili…) oder Gewürzmischungen (z. B. Western Smoky Rub, Garam Masala…) ersetzt werden. Bei Verwendung von Gewürzmischungen evtl. das Salz im Rezept reduzieren oder weglassen, da die meisten Gewürzmischungen Salz enthalten. 

 

Der Teig kann auch mit einer Spätzlepresse portioniert werden, dadurch entstehen gekräuselte Pommes. Dafür den Teig portionsweise in eine Spätzlepresse geben und dicht über dem heißen Öl in die Fritteuse pressen.

Für Kinder kann der ausgerollte Teig mithilfe von Plätzchenformen in lustige Formen ausgestochen werden.