Menü
Icon: logo-leimer

Apfelwaffeln

Waffeln sind ein echtes Wohlfühlgericht, das wir nicht nur an kalten Tagen lieben! Besonders saftig werden die Waffeln durch die frischen Äpfel im Teig.

30 min
vegetarisch
Apfelwaffeln

Zutaten (für 4 Portionen)

250 g
LEIMER Semmel-Würfel Knödelbrot
80 g
Zucker
50 g
Butter
600 g
Milch
1 TL
Zimt
1 Prise
Salz
3 Stück
Eier
3 Stück
Mittelgroße Äpfel
etwas Zitronensaft
Öl für das Waffeleisen
Puderzucker zum Bestäuben
Jetzt entdecken:

Zubereitung

  • Semmel-Würfel in eine Schüssel geben.
  • Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und bei kleiner Hitze goldbraun karamellisieren (Vorsicht, verbrennt leicht).
  • Butter zugeben und schmelzen. Milch, Zimt und Salz zugeben und leise köcheln lassen bis sich das Karamell aufgelöst hat.
  • Die Karamellmilch über die Semmel-Würfel gießen, durchmischen und 10 Min. quellen lassen.
  • In der Zwischenzeit Äpfel schälen, vom Kernhaus befreien, in ca. 4-5 mm große Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
  • Eier zu den Semmel-Würfeln geben und untermischen. Apfelwürfel dazugeben und ebenfalls untermischen. Falls die Waffel-Masse zu fest ist, noch etwas Milch unterrühren bis eine weiche, geschmeidige Masse entsteht.
  • Waffeleisen leicht einfetten und erhitzen.
  • Ca. 2 EL der Masse auf das Waffeleisen geben und die Waffel goldbraun backen. Vorgang wiederholen, bis die ganze Masse aufgebraucht ist.
  • Fertige Waffeln mit Puderzucker bestäuben und z.B. mit Kompott oder Vanilleeis servieren.