Menü
Icon: logo-leimer

Riesen-Giotto

Diese Leckerei ist eine Sünde wert! Unsere Haselnuss-Quark-Knödel sind nicht nur ein echter Hingucker, sondern auch wahnsinnig lecker. 

90 min
vegetarisch
Riesen-Giotto

Zutaten (für 4 Portionen)

50 g
Butter (zimmerwarm)
30 g
Zucker
1 Stück
Ei
1 EL
Kaffeelikör, alternativ: Eierlikör oder Amaretto
250 g
Quark
85 g
Mehl
85 g
LEIMER Dinkelbrösel, alternativ: Semmelbrösel, Vollkornbrösel
15 g
Haselnusskugeln, z. B. Giotto
60 g
Butter
60 g
gemahlene Haselnüsse
60 g
LEIMER Dinkelbrösel, alternativ: Semmelbrösel, Vollkornbrösel
20 g
Zucker
Dessertsoße, z. B. Erdbeer, Vanille
Jetzt entdecken:

Zubereitung

  • Zimmerwarme Butter mit Zucker cremig schlagen. Ei und Likör zugeben und unterrühren. Quark (evtl. angesammelte Flüssigkeit abgießen) zugeben und gut durchrühren. Anschließend Mehl und Dinkelbrösel untermischen, gut durchkneten und den Teig für ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
  • Den gekühlten Teig zu einer 15cm langen Rolle formen und 15 Scheiben mit je 1cm Dicke (je Scheibe ca. 35g) abschneiden. Je eine Haselnusskugel in die Mitte einer Teigscheibe legen, den umliegenden Teig darüber klappen und zu einem Knödel rollen.
  • Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, die Knödel einlegen und ca. 15 Min. ziehen lassen (das Wasser darf nicht mehr kochen).
  • In der Zwischenzeit 60g Butter schmelzen. 60g Haselnüsse, 60g Dinkelbrösel und 20g Zucker mischen, zur geschmolzenen Butter geben, gut durchmischen und leicht anrösten.
  • Knödel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, in der Nuss-Brösel-Mischung wälzen und mit Dessertsoße servieren.