Menu
Icon: logo-leimer

Engelsaugen

Schnell gemacht und unwiderstehlich lecker - das sind unsere Engelsaugen. Einfach himmlisch!

180 min
vegetarian
Engelsaugen

Ingredients (for 4 portions)

50 g
gemahlene Mandeln
50 g
LEIMER Semmelbrösel, alternativ: LEIMER Dinkelbrösel, LEIMER Vollkornbrösel
280 g
Mehl
100 g
Zucker
1
Päckchen Vanillezucker
1 Pinch
Salz
200 g
weiche Butter
2 Piece
Eigelbe
Johannisbeergelee
65 Piece
Puderzucker zum Bestäuben
Discover now:

Zubereitung

  • Haselnüsse und Semmelbrösel mischen, in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten, in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
  • Das gesiebte Mehl mit Haselnüssen, Semmelbrösel, Zucker, Vanillezucker und Salz vermischen. Butter und Eigelbe zugeben, rasch zu einem Teig verkneten, in eine Folie wickeln und 2 Stunden kaltstellen.
  • Teig nochmal gut durchkneten, bis er geschmeidig ist.
  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Aus dem Teig portionsweise Rollen von ca. 3 cm Durchmesser formen, ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden, diese zu Kugeln rollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit dem Kochlöffelstiel in jede Kugel eine kleine Vertiefung drücken.
  • Auf der mittleren Schiene 15-18 Min. backen. Nach ca. 10 Min die Vertiefungen leicht nachdrücken und fertigbacken. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • Die Plätzchen mit Puderzucker bestäuben.
  • Gelee in einem Topf erwärmen und glattrühren. Die Vertiefung jedes Plätzchens damit füllen, gut trocknen lassen und in einer Dose kühl und trocken aufbewahren.