Energie- und Umweltpolitik

Präambel

Für die LEIMER KG ist die Schonung der natürlichen Umwelt und die Bewahrung der Lebensgrundlage zukünftiger Generationen ein besonderes Anliegen. Durch sparsamen Umgang mit Material und Energie, durch die Verwendung fortschrittlicher Technologien, durch Vermeidung von Abfällen und nicht zuletzt durch die Entwicklung sparsamer, ressourcenschonender Produkte verfolgen wir das Ziel unser Einwirken auf die Umwelt weiter zu minimieren. 


Diese Prinzipien setzen wir bei LEIMER durch folgende Leitlinien um:

Umweltorientierte Produkte

  • Wir produzieren und vertreiben umweltorientierte Produkte in recyclingorientierten Verpackungen, welche die Umwelt während ihrer Lebensdauer und darüber hinaus so wenig wie möglich belasten.

 

Sparsamer Ressourceneinsatz und Energieeffizienz

  • Ressourcen werden von uns sparsam eingesetzt und Substitutionsmöglichkeiten für umweltgefährdende Stoffe gesucht. Die Energieeffizienz unserer Produktion wird ständig verbessert. Unser Ziel ist es, unsere energiebezogene Leistung fortlaufend zu Verbessern. Deshalb haben wir ein Energiemanagementsystem eingeführt und tragen dafür Sorge, dass auch dieses fortlaufend verbessert wird.

 

Umweltrecht als Mindeststandard        

  • Umweltrechtliche Anforderungen und eingegangene Verpflichtungen einzuhalten, stellt für uns eine Selbstverständlichkeit dar, dies überprüfen wir in regelmäßigen Abständen. Soweit wirtschaftlich vertretbar, werden auch die Möglichkeiten zur Unterschreitung der vorgegebenen Grenzwerte ausgeschöpft.

 

Kontinuierliche Verbesserung        

  • Wir überwachen, dokumentieren und bewerten regelmäßig den Einfluss unserer Produktionsverfahren und Produkte auf die natürliche Umwelt und ergreifen geeignete Maßnahmen zur Verringerung daraus entstehender Auswirkungen. Das daraus gewonnene Wissen dient dem Ziel unsere Umweltleistung und unsere energiebezogene Leistung kontinuierlich zu verbessern. Die Geschäftsführung stellt hierfür die nötigten Ressourcen zur Verfügung.

 

Umsetzung des Standes der Technik

  • Unsere technischen Anlagen, Prozesse und Organisationsstrukturen werden regelmäßig überwacht und umweltgerecht weiterentwickelt. Hierbei orientieren wir uns am Stand der Technik. Bei der Auslegung neuer Anlagen und der Beschaffung von Verbrauchern, welche einen Einfluss auf die energetische Leistung des Unternehmens haben legen wir einen hohen Stellenwert auf Energieeffizienz.

 

Berücksichtigung der Wertschöpfungskette

  • Die Berücksichtigung der Umweltschutzpraktiken unserer Lieferanten und Kunden hat für uns hohe Priorität. Aus diesem Grund führen wir regelmäßig energie- und umweltorientierte Lieferantenbewertungen durch und stellen unseren Kunden auf Wunsch unsere Produkt– und Prozessinformationen zur Verfügung.

 

Einbezug unserer Mitarbeiter

  • Umweltbewusstes Handeln gehört zu den Aufgaben jedes einzelnen Mitarbeiters. Darum informieren wir unsere Mitarbeiter regelmäßig über effiziente Energienutzung und Umweltschutzmaßnahmen und führen regelmäßig energierelevanten und umweltbezogene Schulungen durch.

 

Einbezug der externen interessierten Kreise

  • Mit unseren Geschäftspartnern, den Behörden, Nachbarn sowie der Öffentlichkeit pflegen wir eine offene Kommunikation und Information.
  • Wir überprüfen und bewerten unsere Energie-Umweltpolitik und alle daraus abgeleiteten Managementaktivitäten in regelmäßigen Abständen und passen sie gegebenenfalls sich ändernden Rahmenbedingungen an.