Zwetschgendatschi mit Streusel

„Mmmmh!“, werden alle sagen und sich den unvergleichlichen Geschmack der Marzipanstreusel auf dem weichen Bett der Zwetschgen schmecken lassen. Sie werden mit allgemeiner Zustimmung ganz bestimmt zum Helden der Küche ernannt.

Zutaten:

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 20 g Hefe
  • 50 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 50 g Butter
  • 2 kg entsteinte Zwetschgen
  • Zimt  

Für die Streusel:

  • 200 g LEIMER Semmelbrösel
  • 100 g Rohmarzipan
  • 200 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 4 EL Mandellikör (Amaretto)

Zubereitung:

Einen Hefeteig aus Mehl, Milch, Hefe, Zucker, Eigelb und Butter herstellen. Ein gefettetes Backblech damit auslegen. Die entsteinten Zwetschgen darauf verteilen. Etwas Zimt und Zucker vermischen und die Zwetschgen damit bestäuben. Für die Streusel die LEIMER Semmelbrösel mit dem Rohmarzipan, der weichen Butter, dem Zucker und dem Mandellikör vermischen und krümelig über den Zwetschgen verteilen. 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Bei 175 °C ca. 40 Min. backen.